HMVA: Möglichkeiten für Einsatz als Ersatzbaustoff

Zahlreiche Anwendungsgebiete

Ob im Straßenbau oder im klassischen Erd- oder Deponiebau: Sekundärbaustoffe wie granova®-Hausmüllverbrennungsasche sind aus bautechnischer Sicht vielfältig einsetzbar. Zwar sind die Einsatzmöglichkeiten von Ersatzbaustoffen aufgrund entsprechender Umweltvorgaben im Vergleich zu Primärbaustoffen eingeschränkt. Lokale Voraussetzungen, bautechnische Anforderungen sowie die Art der Ausführung sind Einflussfaktoren, die bei jedem Projekt geprüft werden müssten. Wenn jedoch die Bedingungen für den sicheren Einsatz erfüllt werden, kann die Kombination von Primär- und Sekundärbaustoffen den natürlichen Ressourcenverbrauch reduzieren. 

Straßenbau: Nachhaltig und wirtschaftlich

HMVA für Einsatz in Projekten des Straßenbaus

Für Bau und Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur rücken neben den Finanzierungsfragen mehr und mehr auch die Themen der nachhaltigen Bauweise in den Vordergrund. Umweltaspekte und Ressourcenschonung sind inzwischen wichtige Diskussionsschwerpunkte bei der Planung und Realisierung von Straßenbaumaßnahmen. mehr

Erdbau: Langlebig und stabil

HMV-Asche als Baumaterial für Lärmschutzwälle

Damm, Anschüttung oder Wall – ob zum Zwecke des Sicht- oder Lärmschutzes oder der Stabilisierung: Bei diesen Bauprojekten müssen häufig über einen längeren Zeitraum sehr große Mengen von Mineralstoffbaustoffen gleichbleibender Qualität geliefert werden, die unabhängig von der Wetterlage eingebaut werden können. Hausmüllverbrennungsasche ist aufgrund ihrer optimalen Sieblinie eine ideale Alternative. mehr

Deponiebau: Technisch hochwertig

HMVA eignet sich auch als sekundärer Deponiebaustoff

Deponien werden nach dem Multibarrierenkonzept geplant. Jede einzelne Barriere dient dazu, auf Dauer einen ausreichenden Schutz für die Umwelt vor den Beeinträchtigungen aus Abfällen sicherzustellen. Im Verlauf eines Deponieprojektes werden zahlreiche Baumaßnahmen durchgeführt, in denen granova® als Deponieersatzbaustoff eingesetzt werden kann.
mehr

Beton und Asphalt: granova® in den Niederlanden

Betonzuschlag mit Hausmüllverbrennungsasche

In den Niederlanden produziert die HEROS Sluiskil B.V., eine 100%ige Tochtergesellschaft der REMEX Mineralstoff GmbH, unter den Markennamen granova® combimix und granova® granulat bereits Gesteinskörnungen aus HMV-Aschen mit CE-Kennzeichen und KOMO®-Zertifizierung für den Einsatz in Beton und Asphalt. mehr