Nachhaltige Baustoffalternative: Hausmüllverbrennungsasche

Natürliche mineralische Baustoffe wie Kies, Sand und Splitt sind wichtige Rohstoffe mit sehr hohem Bedarf seitens der Bauindustrie. Pro Kopf und Jahr verbrauchen die Deutschen mehr als sieben Tonnen Mineralstoffe, um zum Beispiel ausreichenden Wohnraum zu schaffen oder notwendige Infrastrukturprojekte zu realisieren. Mineralische Ressourcen sind begrenzt und der Abbau von Primärbaustoffen wird im Sinne des Umweltschutzes zunehmend eingeschränkt. In einigen Regionen drohen bezüglich einiger Gesteinskörnungen bereits Versorgungsengpässe. Deswegen ist ein ausgewogener Einsatz von primären Ressourcen und Ersatzbaustoffen wie z. B. Hausmüllverbrennungsasche bzw. Müllverbrennungsschlacke ein wichtiges Zukunftsthema.


Handbuch Ersatzbaustoffe

Das Handbuch Ersatzbaustoffe erläutert die Grundlagen für den Einsatz von Sekundärbaustoffen im Straßen- und Erdbau.
Auszug ansehen
Direkt bestellen


granova®-Würfel

Der granova®-Würfel zeigt farblich die Anwendungsgebiete von Hausmüllverbrennungsasche im Straßen- und Erdbau.
Online nutzen
Direkt bestellen